Aggressive Außenpolitik: Erdogan treibt die Türkei in militärische Konflikte

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan verfolgt eine aggressive Außenpolitik: In gleich vier Ländern ist die Türkei militärisch aktiv. Durch Konflikte in den Ländern Irak, Syrien, Libyen und Aserbaidschan legt sich die Türkei auch mit der Supermacht Russland an. Außerdem provoziert sie die Nachbarländer Zypern und Griechenland im Streit um Gas- und Erdölvorkommen – und … Aggressive Außenpolitik: Erdogan treibt die Türkei in militärische Konflikte weiterlesen