Beate Meinl-Reisinger und Pamela Rendi-Wagner (Foto: neos)
Nachrichten

Umfragekracher: Erstmals seit 35 Jahren wäre eine Regierung ohne die ÖVP möglich

Wäre am kommenden Sonntag Nationalratswahl, würde es erstmals eine rot-grün-pinke Mehrheit im Parlament geben. Das zeigt eine neue Umfrage des Market-Institutes im Auftrag des Standards.

Für Sebastian Kurz wird es eng. Die Ermittlungen der Korruptionsstaatsanwaltschaft gegen ihn und sein Umfeld wirken sich auch auf die Umfragewerte der Volkspartei aus. Wären kommenden Sonntag Wahlen, würde die ÖVP auf 32 Prozent abstürzen – das ist ein Minus von 5 Prozentpunkten im Vergleich zur letzten Wahl. Die SPÖ hingegen würde sich um 6 Prozent verbessern und bei 27 Prozent landen. Die FPÖ käme mit 16 Prozent ungefähr auf das Ergebnis der Wahl 2019 genauso wie die Grünen mit 13 Prozent. Die Neos würden sich um 2 Prozentpunkte auf 11 Prozent verbessern.

SPÖ-Grüne und Neos erstmals mit Mehrheit

Bundeskanzler Kurz gehen damit die Regierungsoptionen aus: Das rechte Lager aus ÖVP und FPÖ kommt damit nur noch auf 48 Prozent. Der aktuellen türkis-grünen Koalition würden 5 Prozent auf eine Mehrheit im Parlament fehlen. Eine türkis-grün-pinke Dreier-Koalition hätte zwar genug Mandate im Nationalrat, doch Neos-Chefin Beate Meinl Reisinger schloss eine Zusammenarbeit mit der Kurz-ÖVP de facto aus.

Gleichzeitig tut sich eine Option auf, die erstmals seit 35 Jahren eine Regierung ohne ÖVP bringen würde: SPÖ, Grüne und Neos kommen gemeinsam auf 51 Prozent.

Umfragekracher: Erstmals seit 35 Jahren wäre eine Regierung ohne die ÖVP möglich

Top Themen

Wir recherchieren und überprüfen die Inhalte und Fakten in unseren Beiträgen. Du hast trotzdem einen Fehler entdeckt? Bitte schick uns eine Nachricht.
Click to comment
guest
Mehr zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Top
Einfach anmelden und keinen Artikel mehr verpassen.
Anmelden
Jetzt auch bei Telegram!
Mit einem Klick auf "Anmelden" akzeptieren
Sie die Privacy Policy von Kontrast.
close-image
Send this to a friend

Mit Ihrer Einwilligung willigen Sie in das Setzen von den in der Datenschutzerklärung
beschriebenen Cookies und in die damit
verbundenen Übermittlungen von Daten ein. Die Einwilligung kann jederzeit für die
Zukunft in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.

Cookie/Tracking Einstellungen

Funktionale CookiesUnsere Website verwendet funktionale Cookies. Diese Cookies sind notwendig, damit unsere Website funktionieren kann.

AnalyseUnsere Website verwendet Cookies für Statistiken, die es ermöglichen, unsere Website zu analysieren und u.a. im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.

Social MediaUnsere Website platziert Social-Media-Cookies, um Ihnen Inhalte von Drittanbietern wie YouTube und Facebook anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

AndereUnsere Website platziert Drittanbieter-Cookies von anderen Drittanbieter-Diensten, bei denen es sich nicht um analytische, soziale Medien oder Werbung handelt.