4-Tage-Woche

In diesem Unternehmen gibt es die 32-Stunden-Woche bei vollem Lohn

Die Web Development Agentur „unite – Software Development“ führt nach einer 6-monatigen Testphase nun dauerhaft die 32-Stunden-Arbeitswoche ein. Das Gehalt wird dabei nicht gekürzt. Wir haben mit dem Geschäftsführer Franz Wilding gesprochen.

Der Wunsch nach einer Arbeitszeitverkürzung kam von einem Mitarbeiter. Er wollte einfach Familie und Arbeit besser unter einen Hut bringen und machte den Geschäftsführern einen Vorschlag. Dort stieß er auf offene Ohren – und eine Testphase wurde geplant. “Im Pilotprojekt hatten wir eigentlich 33,5 Stunden. Das hat funktioniert”, sagt der Geschäftsführer Franz Wilding. Jetzt sind es 32 Stunden geworden. Eine Vier-Tage-Woche? Kann sein, muss aber nicht. Den Mitarbeitern steht es frei, sich selbst die Arbeit einzuteilen. Im 9-köpfigen Betrieb arbeitet man in Projekten. 

“Klar wird es vor Projektfertigstellung mal stressig. Aber das hat immer gut funktioniert”, erklärt Wilding.

Ob die Leistung gleich geblieben ist, kann man nicht genau beantworten, denn genau zu tracken ist in ihrer Branche schwierig. Dafür sind die Projekte zu unterschiedlich. Aber alle Projekte konnten gut abgewickelt werden – das reicht ihnen als Beweis, um den Versuch zum neuen Standard zu machen.

Das sind die Mitarbeiter von Unite

Für Mitarbeiter von Unite heißt es: 32 Stunden in der Woche sind genug! Foto: Julian Haugeneder

32 Stundenwoche kommt gut an – Auch außerhalb des Betriebs

Seit die ersten Artikel erschienen sind, sprechen Wilding auch vermehrt Kunden an. Sie sind interessiert und “manche ein bisschen ungläubig” – denn sie sind oft das Gegenteil gewohnt. In vielen Agenturen gehören Überstunden zu Alltag.

Auch bei den Bewerbungen merken sie es schon. Sie haben erst seit wenigen Tagen die neue Arbeitszeitregelung auf ihrer Website, aber die Bewerbungen trudeln schon ein. Und das ist gut, denn das Unternehmen möchte wachsen. Drei Stellen sind derzeit ausgeschrieben – natürlich Vollzeit – also für 32 Stunden in der Woche.

Zur Website

close

Newsalert

Kostenlos anmelden und keinen Artikel mehr verpassen. Jetzt auch Telegram!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Ist Streik eine geeignete Form des Protests im Zuge von Lohnverhandlungen?
In diesem Unternehmen gibt es die 32-Stunden-Woche bei vollem Lohn

Top Themen

Wir recherchieren und überprüfen die Inhalte und Fakten in unseren Beiträgen. Du hast trotzdem einen Fehler entdeckt? Bitte schick uns eine Nachricht.
Click to comment
guest
Mehr zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Top