Internationales

Spanien: Bahnfahren wird für Pendler jetzt 3 Monate lang gratis

Die spanische Regierung des Sozialisten Pedro Sanchéz will alles tun, um „die Mittelklasse und die Arbeiter zu entlasten“, sagt der Premierminister. Am 1. September wird das Bahnfahren in Spanien für Nah- und Mittelstreckenzüge für drei Monate lang gratis. In Deutschland wurden im Sommer 52 Millionen 9-Euro-Tickets verkauft, 1,8 Millionen Tonnen CO2 sind laut Verband Deutscher Verkehrsunternehmen dadurch eingespart worden.

In Spanien gibt es vom 1. September bis zum 31. Dezember ein 0-Euro-Ticket für Pendler:innen mit der Bahn. Über 300.000 Menschen haben bereits einen kostenlosen Fahrschein erstanden. Die Bahn geht davon aus, dass es insgesamt über eine halbe Million Menschen sein werden. Die Regierung des Sozialisten Pedro Sánchez will damit den öffentlichen Verkehr fördern und den Energieverbrauch senken. Vor allem aber sollen die Menschen angesichts der hohen Inflation in Spanien finanziell entlastet werden.

Finanziert wird das 0-Euro-Ticket aus der Übergewinnsteuer für Energieversorger und Banken, die 3,5 Mrd. Euro pro Jahr bringen soll. Neben dem Pendlerticket fließt das Geld in den öffentlichen Wohnbau und Stipendien für Studierende.

Bahn spart 70 bis 80 Prozent CO₂ einer Autofahrt

Greenpeace ist über die Aktion erfreut, denn jede Fahrt mit der Bahn spart 70 bis 80 Prozent des CO₂-Ausstoßes einer Autofahrt. In Deutschland konnte man mit dem 9-Euro-Ticket drei Monate lang mit Bus und Bahn um nur 9 Euro pro Monat fahren. Hohe Benzinpreise brachten selbst überzeugte Autofahrer:innen dazu, den Zug zu nehmen: 52 Millionen Tickets sind laut Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) verkauft worden. Jeder fünfte Käufer war zuvor noch nie mit dem öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) unterwegs gewesen. Das Ticket hat also die Nachfrage nach Öffis deutlich gesteigert. 1,8 Millionen Tonnen CO₂ sind laut VDV durch das 9-Euro eingespart worden.

Das spanische 0-Euro Ticket ist etwas komplizierter als das 9-Euro-Ticket in Deutschland: Für das Ticket muss man sich online registrieren und eine Kaution von 10 (Nahverkehr) oder 20 Euro (Mittelstrecken) hinterlegen. Die Kaution erhält man zurück, wenn man das Ticket zumindest viermal im Monat in Anspruch nimmt.

close

Newsalert

Kostenlos anmelden und keinen Artikel mehr verpassen. Jetzt auch Telegram!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn die Bundespräsidentenwahl kommenden Sonntag wäre, wen würden Sie wählen?
Spanien: Bahnfahren wird für Pendler jetzt 3 Monate lang gratis

Top Themen

Wir recherchieren und überprüfen die Inhalte und Fakten in unseren Beiträgen. Du hast trotzdem einen Fehler entdeckt? Bitte schick uns eine Nachricht.
Click to comment
guest
Mehr zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Top