Kindergarten

Neu: Gratis Kindergarten im Burgenland

Für alle Familien im Burgenland sind der Kindergarten und die Kinderkrippe ab dem 1. November gratis. Das hat Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) durchgesetzt.

Ab dem 1. November entfallen alle Elternbeiträge für den Besuch von Kindergarten oder Kinderkrippe im Burgenland. Und das automatisch, ohne extra Formulare ausfüllen zu müssen. Nach Wien ist das Burgenland das zweite sozialdemokratische Bundesland, dass die Kinderbetreuung für alle gratis macht. In Kärnten soll der Kindergarten ebenfalls bald gratis werden.

Unterschiede in Kosten für den Kindergarten

Kinderbetreuung ist in Österreich nämlich Ländersache. Das einzige, was es überall geben muss: Im Jahr vor dem Schuleintritt ist der Besuch eines Kindergartens verpflichtend – und gratis. Ansonsten ist Österreich ein ziemlicher Fleckerlteppich in Sachen Kindergarten-Regelung.

Burgenland Kindergarten gratis

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil hat sich dafür eingesetzt, dass der Kindergarten im Burgenland künftig gratis ist.

Während der Kindergarten in Wien und dem Burgenland gratis ist, kann er in Salzburg oder Vorarlberg bis zu €440 im Monat kosten. Auch Kärnten ist auf dem Weg die Kinderbetreuung für alle gratis zu machen und reduziert laufend den Kostenbeitrag für Eltern. Für den burgenländischen Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Bildungslandesrätin Daniela Winkler ist die gratis Kinderbetreuung ein wichtiger Schritt in Richtung Chancengleichheit.

„Mit diesem Schritt schaffen wir für alle Kinder, Familien und Gemeinden die gleichen Voraussetzungen. Für mich bedeutet das gleiche Chancen und Fairness, denn der Geburts- oder Wohnort darf nicht entscheiden über die Leistbarkeit dieser wichtigen Bildungseinrichtung.“ – Bildungslandesrätin Daniela Winkler

Längere Öffnungszeiten und Bio-Essen für Kinder im Burgenland

Doch das ist nicht alles. Zusätzlich werden auch die Öffnungszeiten der burgenländischen Kindergärten verlängert, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu verbessern. Außerdem wird das Burgenland in den nächsten Jahren die Mahlzeiten im Kindergarten auf Bio umstellen. Dafür wird von den Eltern maximal ein kostendeckender Beitrag eingehoben.

Mehr zum Thema

Neu: Gratis Kindergarten im Burgenland
Wir recherchieren und überprüfen die Inhalte und Fakten in unseren Beiträgen. Du hast trotzdem einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schick uns eine Nachricht.
Wir recherchieren und überprüfen die Inhalte und Fakten in unseren Beiträgen. Du hast trotzdem einen Fehler entdeckt? Bitte schick uns eine Nachricht.
1 Kommentar
guest
1 Kommentar
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
nicht SPÖ
nicht SPÖ
5. Februar 2020 14:14

Das ist die größte Scheiße die, die Politik seit langen, ohne überlegen durchgezogen hat. Die Kinder in der Krippe haben eine viel schlechtere Betreuung, weil jetzt jeder, egal ob Berufstätig oder nicht, sein Kind ohne überlegen in die Krippe steckt. Jetzt sind nicht mehr 8 Kinder in der Krippe sondern 15 und nachbesetzt kann nicht werden, da in der Gemeinde das Geld fehlt. Alles für unsere Kinder… super gemacht.

Einfach anmelden und keinen Artikel mehr verpassen.
Anmelden
Jetzt auch bei Telegram!
Mit einem Klick auf "Anmelden" akzeptieren
Sie die Privacy Policy von Kontrast.
close-image
Send this to a friend

Mit Ihrer Einwilligung willigen Sie in das Setzen von den in der Datenschutzerklärung
beschriebenen Cookies und in die damit
verbundenen Übermittlungen von Daten ein. Die Einwilligung kann jederzeit für die
Zukunft in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.

Cookie/Tracking Einstellungen

Funktionale CookiesUnsere Website verwendet funktionale Cookies. Diese Cookies sind notwendig, damit unsere Website funktionieren kann.

AnalyseUnsere Website verwendet Cookies für Statistiken, die es ermöglichen, unsere Website zu analysieren und u.a. im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.

Social MediaUnsere Website platziert Social-Media-Cookies, um Ihnen Inhalte von Drittanbietern wie YouTube und Facebook anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

AndereUnsere Website platziert Drittanbieter-Cookies von anderen Drittanbieter-Diensten, bei denen es sich nicht um analytische, soziale Medien oder Werbung handelt.