Eurobonds

Ein Bond ist eine Anleihe, also eine Schuldverschreibung des Staates, um sich am Markt Geld zu leihen. Gemeinsame Europäische Anleihen würden bedeuten, dass alle Staaten der Euro-Gruppe den gleichen Zins auf geliehenes Geld zahlen, weil es dann nur eine gemeinsame europäische Anleihe aller Euro-Staaten gibt.

Die Diskussion um gemeinsame EU-Anleihen flammte nach der Finanzkrise 2008 auf. Durch die Corona-Krise wurde sie wiederbelebt. Statt von Eurobonds sprach man dann von Coronabonds.

Top Themen

Wir recherchieren und überprüfen die Inhalte und Fakten in unseren Beiträgen. Du hast trotzdem einen Fehler entdeckt? Bitte schick uns eine Nachricht.
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Top
Einfach anmelden und keinen Artikel mehr verpassen.
Anmelden
Jetzt auch bei Telegram!
Mit einem Klick auf "Anmelden" akzeptieren
Sie die Privacy Policy von Kontrast.
close-image