close

Newsalert

Kostenlos anmelden und keinen Artikel mehr verpassen. Jetzt auch Telegram!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Sind Sie für den Rücktritt der türkis-grünen Regierung und Neuwahlen?
Kickl denkt daran, zurückzutreten!

Top Themen

Wir recherchieren und überprüfen die Inhalte und Fakten in unseren Beiträgen. Du hast trotzdem einen Fehler entdeckt? Bitte schick uns eine Nachricht.
1 Comment
guest
Mehr zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
1 Kommentar
Neuste
Älteste Beste
Inline Feedbacks
View all comments
Ariovist
Ariovist
4. Februar 2019 16:06

Kickel hat sich nur als überzeugter Demokrat geäußert, wo das im Parlament erzeugte Recht und auch die von ihm zur Durchsetzung desselben verliehene Macht (kratos) schon rein begrifflich vom Volk (demos, auch populus) ausgehen. Der Autor scheint selbst kein echter Demokrat, vielmehr ein autoritärer Alt-Linker zu sein, denn sonst würde er im VOLK selbst keine Ochlokratie ( ochlos Pöbel, kratos Macht) erkennen müssen! Ja, „alles Recht stammt aus dem Lebensrecht des VOLKES. Jedes staatliche Gesetz, jedes richterliche Urteil enthält nur so viel Recht, als ihm aus dieser Quelle zufließt“ Deutlicher, prägnanter könnte man das Recht des Volkes nicht mehr auf den Punkt bringen! Mit dem Argument des „humanitären Konsenses“ oder auch des „humanitären Bleiberechtes“ wird nur die vom Volk zur verlässlichen Sicherung seines Fortbestandes ausgehende Macht aushöhlend und umvolkend untergraben! Wir erleben derzeit eine ungebremste Zuwanderung kulturfremder, überwiegend unterentwickelter Völker, welche mit dem Recht auf Familiennachzug unser Sozialsystem zunehmend verstopfen und letztlich zwingend kollabieren lassen. Doch das hat unser VOLK, der geschmähte „ochlos“, aber längst verstanden und lässt sich nicht mehr „weihräuchern“ oder von unverbesserlichen Linken frech verschaukeln!

Top