Arbeitszeitverkürzung / Alles zur 35-Stunden-Woche

35-Stunden-Woche in Pflege und Sozialberufen: „Es ist machbar, umsetzbar und finanzierbar – und dringend notwendig“

Bevor am 2. März die siebte Verhandlungsrunde der Sozialwirtschaft stattfindet, finden in 300 Betrieben Warnstreiks statt. Die Beschäftigten im Pflege- und Sozialbereich wollen eine 35-Stunden-Woche – bei vollem Lohn. Über die Anliegen der Beschäftigten in …

„Die notwendigste Arbeit wird am schlechtesten bezahlt“: Ökonomin Mader über die Beschäftigten in der Pflege

Im gesamten Sozialbereich sind die Einkommen sehr niedrig. Vor allem in der Pflge arbeiten viele Teilzeit, da sie sonst den herausfordenden Beruf nicht meistern könnten. Aus Teilzeit und schlechter Bezahlung werden Löhne, die kaum zum …

„Wenn ich selbst am Limit bin, was soll ich kranken Menschen bieten?“

Die „Soziale Wirtschaft“ verhandelt derzeit ihren Kollektivvertrag. Ihre zentrale Forderung: die 35-Stunden-Woche. Pflegerinnen, Assistenten und Betreuerinnen kämpfen für bessere und vor allem realistischer Arbeitsbedingungen in der Pflege. Elwira Schlesinger ist eine von ihnen. Sie ist …

Pflege: ÖVP blockiert 35-Stunden-Woche – Gewerkschaft kündigt Streiks an

Weil Österreich in 10 Jahren 76.000 neue Pflegekräfte braucht, muss die Arbeit in der Pflege attraktiver werden. Die Pflegerinnen und Pfleger wünschen sich vor allem eines: Kürzere Arbeitszeiten. Für Teilzeitkräfte würde das mehr Geld bedeuten. …

Pflege-Streik: Beschäftigte wollen 35-Stunden-Woche – ÖVP-Arbeitnehmerchef ist dagegen

Die Beschäftigten der Gesundheits-, Pflege- und Sozialberufe streiken für die 35-Stunden-Woche. Damit soll der Pflegeberuf attraktiver und der Personalmangel in der Branche bekämpft werden. Die ÖVP will verhindern, dass die Arbeitszeitverkürzung im Sozialbereich zum Vorbild …

Es wird Zeit für eine Vier-Tage-Woche

Mehr Zeit für Familie und Freunde, weniger Burnouts, gut für die Produktivität – und das Klima könnte sie auch retten: Die 4-Tage-Woche kann die Lösung für viele Probleme unserer Zeit sein. Der Acht-Stunden-Tag und das …

30-Stunden-Woche im oberösterreichischen Unternehmen: Zufriedene Kunden & Mitarbeiter

Vor über einem Jahr wechselte das Online Marketing Unternehmen eMagnetix aus dem Mühlviertel zu einer 30-Stunden-Woche und hat diesen Schritt nie bereut. Mit der Arbeitszeitverkürzung stieg die Zufriedenheit der Mitarbeiter und in Folge auch die …

Finnlands Regierungschefin Sanna Marin für 4-Tage-Woche

Finnlands neues Staatsoberhaupt hat für Begeisterung gesorgt: Sanna Marin (34) ist die jüngste Regierungschefin der Welt. Sie führt eine Mitte-Links Koalition an, in der alle 5 Regierungsparteien Frauen als Vorsitzende haben. Weniger bekannt ist ihr Vorschlag, …

4-Tage-Woche in Japan: Mitarbeiter wurden um 40 % produktiver

Microsoft testete in Japan die 4-Tage-Woche. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Produktivität stieg um 40 Prozent und der Strom- und Papierverbrauch sank deutlich. Nicht der erste Versuch, der zeigt: Eine Arbeitszeitverkürzung bringt allen …

Die 4-Tage-Woche: Mehr Zufriedenheit für Beschäftigte – mehr Gewinne für Unternehmen

Wenn Beschäftigte nur noch 4 Tage in der Woche arbeiten, bricht jedes Unternehmen zusammen, richtig? Falsch. Ein Unternehmen in Neuseeland hat die 4-Tage-Woche getestet und findet: Sie bringt nur Vorteile. Die Mitarbeiter sind produktiver und …

4-Tage-Woche bringt mehr Gleichstellung zwischen Männern und Frauen

Ein Unternehmen aus Neuseeland hat die 4-Tage-Woche eingeführt. Das Resultat: Im Job sind die Beschäftigten motiviert und produktiv. Und die Männer engagieren sich stärker zu Hause.

Andere Länder zeigen: Arbeitszeitverkürzung nützt allen

Während in Österreich die Höchstarbeitszeit auf 60-Stunden die Woche und 12-Stunden am Tag ausgedehnt wird, geht international der Trend in Richtung Arbeitszeitverkürzung. Beispiele aus Neuseeland, Schweden und Deutschland machen deutlich: das bringt Vorteile für alle. Studien zeigen lange …

Durchbruch bei der Arbeitszeit: 28-Stunden-Woche für deutsche Industriearbeiter

Während in Österreich die schwarz-blaue Regierung den 12-Stunden-Tag und die 60-Stunden-Woche durchpeitscht, hat die Gewerkschaft IG Metall in Deutschland eine saftige Lohnerhöhung und die Option auf deutlich verkürzte Arbeitszeiten erkämpft. Die heimischen Medien berichten kaum …

Wie die Wirtschaft von Arbeitszeitverkürzung profitiert

Aus Sicht der Unternehmen haben kürzere Arbeitszeiten immer zu erhöhter Leistung geführt. Es sind nämlich nicht die Arbeitsstunden für den wirtschaftlichen Erfolg entscheidend, sondern  die Produktivität. Und sie wird durch eine Verkürzung der Arbeitszeit deutlich …

35-Stunden-Woche
Die 40-Stunden-Woche als Normalarbeitszeit wurde 1975 erkämpft. Seit 1985 gelten für manche Branchen 38,5 Wochenstunden.

Die Gewerkschaft fordert nun die 35-Stunden-Woche für Sozialberufe - gerechte Entlohnung und mehr Zeit zur Erholung für die Arbeit im Sozialbereich, wie Pflege,
Behindertenarbeit, Jugendarbeit uvm.

Hier findest du alle Infos zur 35-Stunden-Woche

Und hier kannst du unterschreiben für für eine kürzere Arbeitszeit im Sozialbereich:

Unterschreiben
Einfach anmelden und keinen Artikel mehr verpassen.
Anmelden
Mit einem Klick auf "Anmelden" akzeptieren
Sie die Privacy Policy von Kontrast.
close-image

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.