4-Tage-Woche

Nach Rekorddividenden und Vorstandsplus: „4 Tage Woche wird’s nicht spielen“

Stefan Pierer ist nun Chef der oberösterreichischen Industriellen Vereinigung. In seinem Antrittsinterview in der Kronen Zeitung lässt er die Angestellten wissen, was er von Arbeitszeitverkürzung hält: „Vier Tage arbeiten und für fünf verdienen, das wird’s nicht spielen.“ Nach dem er für seine Firma KTM 11 Mio. Euro Corona-Hilfen kassiert hat und sich und seinen Aktionären die Rekorddividende von 11 […]

40 Stunden-Woche hat ausgedient: Die Mehrheit der Vollzeitbeschäftigten will kürzer arbeiten

Die 40 Stunden Woche bedeutet für die ArbeitnehmerInnen in Österreich Hektik und Druck, die Mehrheit von ihnen würde lieber weniger arbeiten – sogar wenn das Einkommen niedriger ist. „Das ist ein Wert, den haben wir so noch nie gesehen“, sagt Reinhard Raml vom IFES. Gemeinsam mit der Arbeiterkammer Oberösterreich und dem dem Sora-Institut haben sie […]

Wirtschaftseliten in Davos empfehlen 4-Tage-Woche bei vollem Lohn

Im Schweizer Davos trifft sich jedes Jahr die ökonomische und politische Elite, um sich über die Zukunft der Welt auszutauschen. Diesmal fiel auf: Was früher für die Mächtigen ein Tabuthema war, hat diesmal fast schon Begeisterung ausgelöst: Kürzere Arbeitszeiten und die 4-Tage-Woche – bei vollem Lohn. Angesichts von Kündigungen, Fachkräftemangel und Burnout gewann die Idee […]

Good News

Kürzer arbeiten: 38 Unternehmen in den USA testen jetzt die 4-Tage-Woche

Nach Erfolgsmeldungen aus Island und Nachrichten über den groß angelegten Feldversuch in Großbritannien startet nun auch in den USA ein Pilotprojekt zur 4-Tage-Woche. 38 Unternehmen testen die 4-Tage-Woche während die Ergebnisse parallel wissenschaftlich analysiert werden. Schon letztes Jahr testeten Betriebe vereinzelt, wie sich kürzere Arbeitszeiten auswirken – und sind schon dauerhaft auf eine 4-Tage-Woche umgestiegen. […]

4-Tage-Woche: Jetzt startet Großbritannien den größten Feldversuch

Für rund 3.000 Beschäftigte in Großbritannien wird die 4-Tage-Woche bald Realität – zumindest für sechs Monate. 60 britische Unternehmen und Organisationen haben sich für den bisher größten Versuch einer 4-Tage-Woche angemeldet. Start ist im Juni 2022. Der Versuch wird von 4-Day-Week-Global organisiert, zusammen mit dem Think-Tank Autonomy. ForscherInnen der Universitäten Cambridge, Oxford und Boston College […]

30 Stunden arbeiten, Vollzeit-Gehalt: Diese Firma in OÖ zeigt, wie Arbeitszeit-Verkürzung funktioniert

Im oberösterreichischen Bad Leonfelden sitzt die Firma eMagnetix, eine Agentur mit Schwerpunkt auf Online Marketing. Der Betrieb ist in den letzten Jahren gewachsen und bekommt auf offene Stellen Hunderte Bewerbungen. Der wohl wichtigste Grund dafür: Die Agentur hat die 30-Stunden-Woche eingeführt – bei Vollzeit-Gehalt. Die Beschäftigten entscheiden selbst, wann sie im Büro sind. Wie geht […]

Die 4-Tage-Woche kommt jetzt auch in Belgien

In Belgien kommt die 4-Tage-Woche. Zwar nicht in Form einer Arbeitszeitverkürzung – aber einer Arbeitszeitverdichtung. Damit folgt Belgien anderen Ländern wie Neuseeland, Island, Schottland und Spanien, die in Sachen Arbeitszeit auf mehr Flexibilität oder Verkürzung setzen. In Belgien müssen Beschäftigte zudem künftig nach Feierabend nicht mehr für ihre ChefInnen erreichbar sein. „Die Corona-Krise hat die […]

Startup Whatchado setzt ab Jänner auf 32 Stunden-Woche bei gleichem Gehalt

Beim österreichischen Startup Whatchado werden Mitarbeiter künftig nur mehr von Montag bis Donnerstag arbeiten. Freitags ist das Büro leer. Ab 1. Jänner 2022 gilt die 4-Tage-Woche mit einer Wochenarbeitszeit von 32 Stunden. „Die Gehälter bleiben gleich“, betont Whatchado-Geschäftsführer Jubin Honarfar. Oder sie steigen, wird ergänzt: „Teilzeitmitarbeiter*innen, die ihre Stunden nicht aliquot reduzieren möchten, bekommen eine […]

Wiener Optiker setzt auf 30-Stunden-Woche: „Erfüllen alle Aufträge und sind entspannter als früher“

Michael Nader ist „der Optiker ums Eck“ und bediente seine KundInnen gemeinsam mit seiner Mitarbeiterin auch während der letzten Lockdowns. Der kleine Betrieb im Wiener Bezirk Hietzing hat während der Krise sein Arbeitszeitmodell umgekrempelt: Er und seine Kollegin arbeiten in einer 30 Stunden-Woche – bei vollem Lohnausgleich. Die Aufträge können sie auch in dieser Zeit […]

Umfrage zur 4-Tage-Woche: 57 % wollen den Freitag als zusätzlichen freien Tag

Eine knappe Mehrheit der Österreicherinnen und Österreicher kann sich für die Idee einer 4-Tage-Woche erwärmen. Große Unterschiede bei deren Bewertung herrschen allerdings zwischen den Anhängern der verschiedenen Parteien. Vor allem die Anhänger der ÖVP sind mehrheitlich gegen die Reduktion der Arbeitswoche. Kontrast.at hat seine Leserinnen und Leser ebenfalls dazu befragt und wollte auch wissen, welchen Wochentag sie […]

Installateur in der Steiermark führt 4-Tage-Woche ein – „Die Leistung der Beschäftigten gehört honoriert“

Die 15 Mitarbeiter:innen des Installateur-Betriebs Kubica im steirischen Berndorf dürfen sich freuen: Ab November 2021 gilt für sie die 4-Tage-Woche. 35 Wochenstunden sind die neue Vollzeit. „Wir wollen ein attraktiver Arbeitgeber sein und uns von den Mitbewerbern abheben“, sagt Geschäftsführer Martin Wasif. Wir haben mit ihm über das neue Modell gesprochen – und welchen Mehrwert […]

„Wir sollten als Gesellschaft ein Ziel von 30 Stunden Arbeit pro Woche haben“

Der weltweit größte Versuch zu einer Verkürzung der Arbeitszeit in Island machte international Schlagzeilen – so positiv waren die Ergebnisse. Denn es hat sich gezeigt: Arbeitszeitverkürzung bei vollem Lohn macht die Beschäftigten glücklicher, gesünder und produktiver – und rechnet sich wirtschaftlich. Kontrast hat mit einem der Co-Autoren des Untersuchungsberichts gesprochen, über den viel berichtet wurde. […]

Restaurant „Schicker“ in Kapfenberg stellt auf 4-Tage-Woche um

Weil während der Corona-Krise Mitarbeiter:innen abhanden gekommen sind, sucht das Restaurant „Schicker“ in Kapfenberg Personal. Anders als Gastro-Kollegen, hält man dort nichts von mehr Druck auf Jobsuchende, sondern geht andere Wege: Das „Schicker“ stellt auf eine 4-Tage-Woche um und verdichtet die Arbeitszeit seiner Angestellten. Dafür gibt es 3 Tage frei. Die Mitarbeiter:innen freut das – […]

Tischlerei im Murtal wirbt mit 4-Tage-Woche um Mitarbeiter

Der Tischlerei Schneider im steirischen Murtal geht es ausgezeichnet. Viele große Aufträge stehen an, bis Februar ist der Betrieb ausgelastet und fünf neue MitarbeiterInnen werden gesucht. Dafür bietet das Unternehmen die Möglichkeit, die 40 Wochenstunden in 4 Tagen zu arbeiten – bei einem Mindestlohn von 2.600 brutto.  „Seit mittlerweile zwei Jahren bieten wir die Möglichkeit […]

Nach Erfolg in Island: Auch Schottland will Vier-Tage-Woche

In Schottland soll eine Vier-Tage-Woche erprobt werden – ohne Lohneinbußen für die Beschäftigten. Ein Anfang September veröffentlichter Bericht macht Vorschläge, wie die kürzere Arbeitszeit für die SchottInnen umgesetzt werden könnte, und stützt sich auf die Erfahrungen in Island und Neuseeland. In Schottland sorgt der Arbeitskräftemangel in einigen Branchen dafür, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mehr fordern […]

Nach dem Erfolgsmodell in anderen Ländern: Irland testet die 4-Tage-Woche

Nachdem einige Länder und Unternehmen die 4-Tage-Woche erfolgreich ausprobiert haben, startet nun auch Irland mit einer sechsmonatigen Testphase. In dieser Zeit soll die Umsetzbarkeit einer generellen 4-Tage-Woche überprüft werden.   Die Vorteile einer 4-Tage-Woche sind vielfach belegt: Die Produktivität im Betrieb steigt, die Angestellten sind gesünder und haben mehr Zeit für Familie und Freunde. Außerdem entstehen […]

Read this

Nach Erfolg der isländischen 4-Tage-Woche: SPÖ will Pilotprojekt für Österreich

Seit 46 Jahren hat es in Österreich keine Arbeitszeitverkürzung mehr gegeben, das ist zu lange her, meinen die SPÖ-Vorsitzende und Klubobfrau Pamela Rendi-Wagner und der Bauholz-Gewerkschaftschef und SPÖ-Sozialsprecher Josef Muchitsch bei einer gemeinsamen Pressekonferenz. Wenn Österreich jetzt nicht auf den Zug der 4-Tage-Woche aufspringe, werde das die Arbeitslosigkeit und den Fachkräftemangel verschärfen. Die SPÖ will […]

Good News

Island setzt auf 4-Tage-Woche: Fast 9 von 10 IsländerInnen können jetzt kürzer arbeiten

Island hat die 4-Tage-Woche getestet – es ist der größte Versuch weltweit. Er war so erfolgreich, dass jetzt 86 Prozent der isländischen Beschäftigen eine Arbeitszeitverkürzung oder die Möglichkeit dazu bekommen haben. Denn der Island-Versuch hat gezeigt: Arbeitszeitverkürzung bei vollem Lohn macht die Beschäftigten glücklicher, gesünder und produktiver – und rechnet sich wirtschaftlich. Ein Prozent aller […]

Read this

Jeder hat Recht auf Freizeit. 2021 wäre das perfekte Jahr für den Umstieg auf die Viertagewoche

Nach einem Jahr Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit müssen wir uns fragen: Ist die 40-Stunden-Woche der Weisheit letzter Schluss? Schließlich sind mehr als die Hälfte der Menschen in Österreich für das von der SPÖ vorgeschlagene Modell einer staatlich geförderten, freiwilligen Viertagewoche. Außerdem: Viele Menschen in Vollzeit wollen weniger, viele Teilzeitbeschäftigte wollen mehr Wochenstunden arbeiten. Doch die Regierung, […]

Interview

Spanische Software Firma gibt Mitarbeitern 3 Tage Wochenende und steigert den Umsatz um 30%

Die Firma Software Delsol war das erste Unternehmen in Spanien, das für ihre 181 MitarbeiterInnen die 4-Tage-Woche eingeführt hat – ohne Einkommensverlust. Die Firma im südspanischen Jaén gilt jetzt als Vorbild für ein landesweites Modell der 4-Tage-Woche. Die Bilanz nach etwas über einem Jahr fällt sehr positiv aus, wie uns Ana Arroyo, die Personalverantwortliche des Unternehmens, […]

4-Tage-Woche: Spanien will im Herbst landesweiten Versuch starten

Spanien steht kurz davor, als erstes Land weltweit ein Pilotprojekt zur 4-Tage-Woche (32 Stunden) auf nationalstaatlicher Ebene zu starten, wie The Guardian berichtet. Die Regierung des Sozialisten Pedro Sánchez hat einen Vorschlag der linken Partei Más País (dt. „Mehr Land“) akzeptiert und wird die Gespräche zur Vorbereitung in den kommenden Wochen abschließen. Details in Verhandlung Die Details des […]

176kLikes
20.8kFollowers
32.3kFollowers
2.9kAbonnenten
1.7k 
6.1kFollower
1kPodcast
Telegram 
4-Tage-Woche
Die 40-Stunden-Woche als Normalarbeitszeit wurde 1975 erkämpft. Seit 1985 gelten für manche Branchen 38,5 Wochenstunden.

Mit einem konkreten Vorschlag steigt SPÖ-Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner in der Debatte ein: Freiwillig einen Tag weniger arbeiten und dafür 95 Prozent des Letztgehalts verdienen.

Statt Millionen für Arbeitslosigkeit auszugeben, könnte der Staat eine freiwillige Arbeitszeitverkürzung unterstützen.

Top
Einfach anmelden und keinen Artikel mehr verpassen.
Anmelden
Jetzt auch bei Telegram!
Mit einem Klick auf "Anmelden" akzeptieren
Sie die Privacy Policy von Kontrast.
close-image