Teuerung

Lebensmittelpreise um bis zu 70 Prozent teurer – Regierung schaut zu!

Steigende Strompreise und Gaspreise, Mieterhöhungen – das Leben wird immer teurer. Vor allem aber machen auch steigende Lebensmittelpreise immer mehr zu schaffen. Die Arbeiterkammer Wien hat sich die Preise von 40 Produkten des täglichen Bedarfs angeschaut. Das Ergebnis: Ein Einkaufskorb kostet jetzt fast 30 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Öl, Reis und Zucker sind besonders teuer geworden.

Die Arbeiterkammer Wien hat sich für den aktuellen Preismonitor angeschaut, um wie viel die Produkte des täglichen Bedarfs im Laufe des letztens Jahres teurer geworden sind. Durchschnittlich zahlt man jetzt für einen Einkaufskorb mit 40 wichtigen Lebens-, Toilette- und Reinigungsmittel um fast 30 Prozent mehr als noch im März 2022. Statt rund 58 Euro kostet er inzwischen schon fast 76 Euro.

@kontrast.at Wenn die Bevölkerung auf die ÖVP trifft. #waitforit #inflation #preise #mieten #österreich #fyp ♬ Originalton – Kontrast

Die Preise der einzelnen Produkte haben sich allerdings recht unterschiedlich entwickelt. Hat sich etwa der Preis der Tiefkühlpizza fast verdoppelt, sind Äpfel sogar billiger geworden. Bei fast allen Produkten steht jedoch ein deutliches Plus vor dem  Verkaufspreis – Sonnenblumenöl, Zucker, Tomaten, Reis und Marillenmarmelade sind beispielsweise über 50 Prozent teurer geworden.
Durchgeführt wurde die Erhebung auf Basis der preiswertesten Produkte in sieben Wiener Supermärkten und Diskontern.

AK-Preismonitor März 2023

Produkt inkl. Aktionen Menge Diff. März 2022 – März 2023 in %
Kartoffeln 1 kg 26,1
Tafeläpfel 1 kg -12,7
Bananen 1 kg 17,6
Tomaten 1 kg 58
Salatgurke 1 Stk 22
Mineralwasser mit Kohlensäure, PET-Flasche 1 Liter 15,8
Flaschenbier (Glas) 0,5 Liter 7,7
Dosenbier (neu ab August 08) 0,5 Liter 9,1
Orangensaft 1 Liter 33,7
Cola Getränk, Pet-Flasche 1 Liter 62,7
Weißwein, Glasflasche, Qualitätswein, Ö (Banderole) 1 Liter 14,7
Rotwein, Glasflasche, Qualitätswein, Ö (Banderole) 1 Liter 14
Vollmilch (Frischmilch; keine H-Milch) 1 Liter 20,9
Teebutter 1 kg -5,7
Fruchtjoghurt 1 kg 22,6
Gouda (verpackt) 1 kg 34,7
Eier, ab Oktober 2007 Größe M Bodenhaltung 1 Stück 26,2
Mischbrotwecken 1 kg 18,6
Reis (Langkorn) 1 kg 52,9
Mehl (Weizen, griffig) 1 kg 26,9
Feinkristallzucker 1 kg 71,6
Vollmilchschokolade 100 g 24,2
Bohnenkaffee (gemahlen) 1 kg 9,3
Marillenmarmelade (Konfitüre) 1 kg 65,6
Teigware, Penne 1 kg 25,2
Passierte Tomaten 1 kg 26,5
Sonnenblumenöl 1 Liter 76,8
Tafelessig 1 Liter 3,8
Pizza Margherita, tiefgekühlt 1 kg 91,2
Fischstäbchen, tiefgekühlt 1 kg 65,6
Pommes Frites, tiefgekühlt 1 kg 69,9
Zahnpaste 100 ml 57
Vollwaschmittel flüssig 1 WG 2,5
Duschgel 100 ml 12,3
Seife (Stück) 100 g 46,3
Haarshampoo 100 ml 28
Geschirrspülmittel, flüssig, Flasche (ab Aug 07 pro 100 Anwendungen, vorher pro Liter) pro 100 Anwend. 39
WC-Papier, 3-lagig pro 100 Blatt 39,1
Taschentücher 100 Stk 32,2
Katzenfutter, Dose 1 kg 40,7

Quelle: AK Preismonitor März 2023

Portugal hat MwSt auf Lebensmittel ausgesetzt – In Österreich will es die Regierung nicht

Schon vor einem Jahr, als sich diese enorme Teuerung abgezeichnet hat, forderte die SPÖ, dass die MWSt auf Lebensmittel zeitweise gestrichen werden soll.  Damit werden insbesondere Menschen mit niedrigen Einkommen entlastet, weil sie einen besonders großen Teil ihres Einkommens im Supermarkt ausgeben. Einen entsprechenden Antrag haben ÖVP, Grüne und Neos Anfang des Jahres abgelehnt. Dabei zeigt Portugal vor, wie es geht. Dort wurde die Mehrwertsteuer auf 44 Grundnahrungsmittel vorübergehend ausgesetzt.

Newsalert

Kostenlos anmelden und keinen Artikel mehr verpassen. Jetzt auch Telegram!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Gegen die Klimakrise - was sind die wichtigsten 5 Maßnahmen?

Maximal 5 Auswahlmöglichkeiten

Lebensmittelpreise um bis zu 70 Prozent teurer – Regierung schaut zu!

Top Themen

Wir recherchieren und überprüfen die Inhalte und Fakten in unseren Beiträgen. Du hast trotzdem einen Fehler entdeckt? Bitte schick uns eine Nachricht.
Click to comment
Kommentare abonnieren
Benachrichtigungen:
guest
Mehr zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Unangemessene Kommentare können hier gemeldet werden.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Top