ÖVP Spenden von Heidi Horten Ladungsliste
Ibiza

U-Ausschuss: SPÖ zeigt Blümel wegen Falschaussage an

86 Mal konnte sich Gernot Blümel nicht erinnern, wie Postenbesetzungen und Gesetze in seiner Zuständigkeit zustande kamen. Die SPÖ hat bei der Befragung des Finanzministers mitgezählt und will Blümel jetzt wegen Falschaussage im U-Ausschuss anzeigen. SPÖ-Fraktionsführer Jan Krainer findet es unglaubwürdig, „dass sich jemand nach zwei Jahren in einem Ministeramt an so wenig erinnern kann.“ Im Untersuchungsausschuss herrscht immerhin Wahrheitspflicht.

gernot blümel laptopBlümel hatte zu so gut wie allen Fragen der Abgeordneten „keine Wahrnehmung“ oder „keine Erinnerung“. Zur Schredder-Causa meint Blümel gar, dass er davon nur aus den Medien erfahren habe. Er selbst habe seinen Laptop jedenfalls nicht übergeben. Ob er als Minister überhaupt einen hatte, weiß er nicht mehr. User auf Twitter machten es sich daraufhin zur Aufgabe, Bilder von Blümel mit Laptop zu suchen – und wurden prompt fündig.

Der frühere Kanzleramtsminister und Regierungskoordinator verwies vor allem bei Fragen zur Novelle des Glücksspielgesetzes 2018, die unter Korruptionsverdacht steht, auf sein schlechtes Gedächtnis. Warum sich Blümel nach Ibiza so plötzlich aus diversen ÖVP-nahen Vereinen zurückgezogen habe? Auch daran kann sich Blümel nicht mehr erinnern.

Mehr zum Thema

U-Ausschuss: SPÖ zeigt Blümel wegen Falschaussage an
Wir recherchieren und überprüfen die Inhalte und Fakten in unseren Beiträgen. Du hast trotzdem einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schick uns eine Nachricht.
Wir recherchieren und überprüfen die Inhalte und Fakten in unseren Beiträgen. Du hast trotzdem einen Fehler entdeckt? Bitte schick uns eine Nachricht.
3 Kommentare
guest
3 Kommentare
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
xx1xx
xx1xx
27. Juni 2020 21:52

Man müsste prüfen,
ob Blümel noch fähig ist seine Amtsgeschäfte zu führen. Exzessiver und spontaner Gedächtnisverlust sind ein Alarmzeichen und gehören medizinisch abgeklärt.

M.R.R.
M.R.R.
26. Juni 2020 04:49

Was die ÖVP und ÖVP-nahe Personen, insbesonders Hr. BK Kurz und FM Blümel diesem U Ausschuss bieten, ist an Frechheit und Ignoranz kaum noch zu überbieten Sie verachten nicht nur das Parlament sondern spucken dem gesamten U Ausschuss tgl grinsend ins Gesicht! Niemand weiß was, niemand war irgendwo mit dabei, niemand hat was gesehen oder gehört, niemand hat irgendwelche Wahrnehmungen… und das alles unter dem Schutzschirm von Hrn Sobotka der diese Farce zulässt und forciert… man fragt sich als österreichischer Staatsbürger von wem Österreich regiert bzw verwaltet wird, von unwissenden und an Gedächtnisverlust leidenden jungen Männern ohne jeglicher Wahrnehmung? Und… Weiterlesen »

Kkika
Kkika
26. Juni 2020 01:29

Früher wurden Aktionen gewisser Leute als Xindlgedächtnisverlust bezeichnet.

Einfach anmelden und keinen Artikel mehr verpassen.
Anmelden
Jetzt auch bei Telegram!
Mit einem Klick auf "Anmelden" akzeptieren
Sie die Privacy Policy von Kontrast.
close-image
Send this to a friend

Mit Ihrer Einwilligung willigen Sie in das Setzen von den in der Datenschutzerklärung
beschriebenen Cookies und in die damit
verbundenen Übermittlungen von Daten ein. Die Einwilligung kann jederzeit für die
Zukunft in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.

Cookie/Tracking Einstellungen

Funktionale CookiesUnsere Website verwendet funktionale Cookies. Diese Cookies sind notwendig, damit unsere Website funktionieren kann.

AnalyseUnsere Website verwendet Cookies für Statistiken, die es ermöglichen, unsere Website zu analysieren und u.a. im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.

Social MediaUnsere Website platziert Social-Media-Cookies, um Ihnen Inhalte von Drittanbietern wie YouTube und Facebook anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

AndereUnsere Website platziert Drittanbieter-Cookies von anderen Drittanbieter-Diensten, bei denen es sich nicht um analytische, soziale Medien oder Werbung handelt.