Weekend-Links

„Das haben wir so nie gesagt“ – Zwei junge Frauen wehren sich gegen die ‚Krone‘ + weitere lesenswerte Artikel

Alles zur Ibiza-Affäre

Lesenswerte Artikel der Woche, empfohlen von der Kontrast Blog Redaktion. Wir wünschen ein erholsames Wochenende und eine Menge Lesespaß!

Trump wird sich für Assads Sturz kein Bein ausreißen (Wiener Zeitung)

Der Nahost-Experte Patrick Cockburn analysiert, welche Motive hinter Donald Trumps Vergeltungsschlag gegen den Giftgasanschlag in Syrien wirklich stecken, wieso ihm gerade jetzt ein Streit mit Moskau gelegen kommt und warum Obamas Strategie in Wahrheit vernünftiger war.

Sehen Sie mehr: wienerzeitung.at

Das haben wir so nie gesagt“ – Zwei junge Frauen wehren sich gegen die ‚Krone‘ (Vice)

Zwei junge Frauen werden bei einem abendlichen Spaziergang durch einen Wiener Park von einer Krone-Reporterin befragt. Fürchten sich die Frauen nachts alleine im Park, will die Journalistin wissen und stellt allerhand Suggestivfragen. „Warum sollte ich in einem Wiener Park Angst haben?“ lautet die Antwort einer der Frauen. In der Krone steht dann: „Abends ohne Hund würde ich mich nicht mehr in den Park trauen.“ Die beiden Frauen ließen das nicht unkommentiert.

Sehen Sie mehr: vice.com/alps

„Manche sagen Altbundespräsident, manche sagen Herr Bundespräsident. Und viele sagen einfach Herr Doktor Fischer.“ (Datum)

„Ich habe einen recht ausgefüllten Tag und außerdem ein Privatleben“, fasst Altbundespräsident Heinz Fischer seinen neuen Alltag zusammen. Jeden Tag kommt er in sein neues Büro in der Hofburg und koordiniert die Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag der Republik 2018. Er hält Vorlesungen an der Uni Innsbruck und tut auch sonst noch einiges. Was er trotzdem vermisst, wieso Macht in der Politik unverzichtbar ist und warum es diese Regierung deutlich schwerer hat als jene davor, erzählt Heinz Fischer im Interview mit Datum.

Lesen Sie mehr: datum.at

Jemen – Der vergessene Bürgerkrieg (Deutschlandfunk)

Der Konflikt zwischen der sunnitischen Regierung und den schiitischen Rebellen ist bereits so sehr eskaliert, dass der Jemen als „failed state“ gilt. 17 Mio. Menschen benötigen derzeit akut humanitäre Hilfe, mehr als 500.000 Kinder sind schwer unterernährt und die Spendengelder gehen weiter drastisch zurück. Zur Versorgung seiner Bevölkerung benötigt der Jemen 2 Mio. Dollar, doch die internationalen Zusagen über die Vereinten Nationen sind heuer gerade einmal zu 7% erfüllt worden.

Lesen Sie mehr: deutschlandfunk.de

Blocked by H.C. Strache – Wie wenig Freiheit es auf Straches Facebook-Seite wirklich gibt (Vice)

Vice Redakteure haben die Facebook Seite von H.C. Strache (betrieben vom FPÖ-Parlamentsklub) unter die Lupe genommen und dabei herausgefunden, dass deren Moderationspolitik durchaus fragwürdig ist. Man wollte wissen nach welchen Kriterien welche Kommentare gelöscht werden. Durch systemisches Posten wurde dann der Löschmechanismus Klick für Klick klar: „Weg mit Marie Le Pen“ wird gelöscht. „Weg mit Angela Merkel“ bleibt.

Lesen Sie mehr: vice.com/alps

IWF, Weltbank und WTO: Globalisierung produziert auch Armut (taz)

Dass die Globalisierung nicht nur Vorteile hat, ist keine Neuigkeit. Diese Worte aus dem Mund der IWF-Chefin Christine Lagarde ließen jedoch viele aufhorchen. So habe der Handel auch seine Schattenseiten, die zu Arbeitslosigkeit führen. Daher, so Lagarde, seien Investitionen dringend nötig: „Wir fordern alles, was denkbar ist – von einer Arbeitslosenversicherung bis zur Fortbildung.“

Lesen Sie mehr: taz.de

Video der Woche: Jean Ziegler: „Diktatur der Konzerne“

Jean Ziegler: „Diktatur der Konzerne“

„Die Konzerne haben über den Planeten eine Diktatur errichtet“: Der Autor Jean Ziegler plädiert für mehr Gerechtigkeit auf der Welt und übt scharfe Kritik an internationalen Großkonzernen. „Diese kannibalische Weltordnung muss gestürzt werden”, fordert er:

Posted by Zeit im Bild on Donnerstag, 6. April 2017

Mehr zum Thema

„Das haben wir so nie gesagt“ – Zwei junge Frauen wehren sich gegen die ‚Krone‘ + weitere lesenswerte Artikel
Wir recherchieren und überprüfen die Inhalte und Fakten in unseren Beiträgen. Du hast trotzdem einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schick uns eine Nachricht.
Wir recherchieren und überprüfen die Inhalte und Fakten in unseren Beiträgen. Du hast trotzdem einen Fehler entdeckt? Bitte schick uns eine Nachricht.
Kommentar hinzufügen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
Einfach anmelden und keinen Artikel mehr verpassen.
Anmelden
Mit einem Klick auf "Anmelden" akzeptieren
Sie die Privacy Policy von Kontrast.
close-image

Send this to a friend

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.